Samstag, 12. Juli 2008

empfehlung.

eine musikempfehlung meinerseits ist das neue 'blessed by a broken heart' album 'pedal to the metal' - nicht zu verwecheln mit dem gleichnamigen pc-spiel.


'bbabh' ist eine kanadische 80's metal band mit electro & hardcore einflüssen. hm. es fällt mir wirklich schwer die musikrichtung zu beschreiben, aber das ist irgendwie meist auch unnötig, da eh nur zählt, wie die musik klingt & ob man sie eben mag. & das tue ich in diesem fall.



'bbabh' ist eine der wenigen bands, aus dem 'härteren' bereich, die ich auch jetzt noch sehr gerne höre. vor nicht allzu langer zeit habe ich fast ausschließlich bands wie z.b. 'walls of jericho', 'parkway drive', 'bring me the horizon', 'xafbx' & 'as blood runs black' gehört, aber das ist alles sehr von dem ganzen indie & electro zeugs in den hintergrund gerückt worden. für mich ist hardcore sowie metalcore & all dies, alles livemusik. eigentlich fast ausschließlich. wenn ich zu hause sitze, oder unterwegs bin, kann ich mir sowas auch nicht lange anhören. aber live haut es einen einfach um. auch das pressure festival 2007 werde ich nicht so schnell vergessen, vor allem nicht 'walls of jericho' & 'knuckledust' live.

& glücklicherweise habe ich heute entdeckt, dass 'bbabh' am 29. november in köln im 'underground' auftreten. & ich werde auf jeden fall hinfahren! ich wollte mir die jungs ja schon im januar zusammen mit 'bring me the horizon' in bochum anschauen, aber das konzert war leider auf einem dienstag. & als ich mir die videos auf youtube von dem konzert angesehen habe, war ich fast schon froh nicht da gewesen zu sein...denn ich brauch keine dummen emobratzen mit 2 meter schminke im gesicht & um die augen, die 'oliiii, we love you!' kreischen.


***



Kommentare:

  1. hallo!
    da kommen wir musiktechnisch ja aus der gleichen szene, bbabh werd ich mir vielleicht auch im underground antun ;)

    AntwortenLöschen
  2. ui. vielleicht läuft man sich ja dann über den weg ^_^

    ich habe dich übrigens zu meiner linkliste hinzugefügt :]

    AntwortenLöschen

x.