Sonntag, 27. Juli 2008

do the whirlwind.

auch wenn ich dieses jahr nicht in den urlaub fahren konnte, hatte ich am vergangenen donnerstag wenigstens ein bisschen das gefühl im urlaub zu sein. mein freund & ich waren an einem badesee hier in der nähe. wir haben uns unseren eigenen kleinen 'strand' mit 'privateingang' zum see gesucht. da kam man sich schon ein wenig vor wie wer besonderes. sogar ins eisigkalte wasser haben wir uns getraut. zwar nur kurz, aber immerhin.

so bin ich zum see gefahren: (mit bikini drunter)

top: h&m - 14, 90 €
shorts: diy (wrangler von papa) - ?
stiefel: deichmann - 29, 90 €

freitag abend haben wir dann münster wieder einmal unsicher gemacht & waren noch im amp & haben ordentlich den dancefloor gerockt :D folgendes outfit hatte ich an:

haarband: ebay - 0, 80 €
kleid: h&m - 14, 90 €
stiefel: deichmann - 29, 90 €

meine h&m bestellung hat mich am samstag auch erreicht. das kleidchen passt glücklicherweise. nur der ring ist zu klein. mal sehen, ob ich den noch irgendwie größer bekomme. hm. ich hasse meine wurstfinger. das kleid & die mütze sind ganz wunderbar! nur ist das kleid wirklich ziemlich transparent. was würdet ihr drunterziehen? einfach hautfarbene unterwäsche? wenn ja, dann muss diese erst noch gekauft werden.

mütze: h&m onlineshop - 7, 90 €
kleid: h&m onlineshop - 17, 90 €

die bilder & meine letzten outfits zeigen auf jeden fall, dass man die stiefel von deichmann super kombinieren kann. bin froh sie mir gekauft zu haben :)

meinen restlichen sonntag werde ich mit fliegen töten, musik hören & tv schauen & wetter genießen verbringen. diese verdammten fliegen nerven mich schon den ganzen tag eh. die werden echt immer dreister. manchmal glaube ich, dass die fliegen mutieren & so langsam aber sicher versuchen die weltherrschaft an sich zu reißen. am besten ich suche direkt mal die fliegenklatsche mit der zielscheibe raus, um das schlimmste zu verhindern...


***



Kommentare:

  1. Hey, du siehst toll aus! Kannst du mal Fottos im Stehen machen von dem H&M Kleid? Ich trage immer ne Leggins in weiß drunter und Hautfarbenen Unterwäsche! Manchmal auch ein puderfarbenes Longshirt. Die Stiefel sind nicht aus Leder, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Fehlerteufel lässt grüßen, natürlich Foto! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. sobald ich neue batterien für meine kamera habe, kann ich auch wohl fotos im stehen machen ;) nein, die stiefel sind lediglich aus kunstleder, was ich auch sehr schade finde. aber vom kaufen konnte mich das trotzdem nicht abhalten.

    AntwortenLöschen
  4. Ddas Kleid ist wirklich bezaubernd. aber mal davon abgesehe; eigendlich dürfte hautfarbene Wäsche doch in keinem Weiberschrank fehlen, auch wenn sie nicht immer so reizend ist ... ansonsten wäre ein Unterkleid wohl das beste ... oder halt ein puderfarbenes shirt ....

    Kompliment, für deine Kombinationskünste mit den Stiefeln

    AntwortenLöschen
  5. ja, du hast schon recht. ich habe mir bislang noch keine hautfarbene unterwäsche zugelegt, weil ich auch eher ungern mein geld für solche ausgebe. dessous sind ja schon ganz schön teuer & deswegen habe ich mir auch nur das gekauft, was mir wirklich gefällt & was eher ansprechend ist. aber ich werde jetzt wohl auch nicht mehr drumherum kommen :P

    AntwortenLöschen
  6. ich hab mittlerweile feststellen können, dass sich zwischen rosa-unterwäsche von h&m und hautfarbener in sachen drunterher-scheinen nichts tut.
    also tendiere ich bei solchen anschaffungen mehr so rosé/rosa also direkt unschönes hautfarben... (;

    AntwortenLöschen
  7. ui. das ist mal ein wertvoller tipp. dankesehr :]

    AntwortenLöschen
  8. Ein paar schöne Outfits sind das...mmh, und wenn das zu durchsichtig ist. Vll ein schwarzes langes Top und eine Leggins?

    AntwortenLöschen
  9. ich muss mir da echt was einfallen lassen. ich würde das kleid gerne mit einer schwarzen strumphose & mit diesen hohen schuhen, die es jetzt bei h&m gibt (in meinem letzten polyvore-outfi zu sehen) kombinieren.

    AntwortenLöschen

x.