Mittwoch, 15. Oktober 2008

oldskool sh*t.



das ist in etwa der kleidungsstil, den ich noch bis vor ca. einem 3/4 jahr täglich pflegte. ich mag diesen stil nach wie vor & werde mich von vielen dieser kleidungsstücke auch niemals trennen. aber ich muss doch feststellen, dass ich eine veränderung mitgemacht habe. ich bin wohl irgendwie erwachsener geworden. merkwürdig, das von sich selbst zu behaupten. aber es ist wirklich so. ich bin kleidungstechnisch "ruhiger" geworden & musiktechnisch ebenfalls. ich habe in letzter zeit wohl ein wenig mehr zu mir selbst gefunden.


***



Kommentare:

  1. die jacken (insbesondere die linke) sind soooo toll! ich will mir auch die supergirl trainingsjacke von adidas holen. ein bisschen oldskool muss sein x)
    aber was du da unten beschreibst, das kann auch ich von mir behaupten ... "ruhiger" bin ich geworden.

    AntwortenLöschen
  2. die linke jacke und die rechten schuhe gefallen mir total gut (:

    einzelne retro-sachen lassen sich sicherlich gut zu 'erwachsenen, ruhigeren' sachen kombinieren (;

    AntwortenLöschen
  3. Geht mir auch so, wenn ich mir Bilder von vor einem Jahr anschaue denke ich oft, wie ich damals noch rumgerannt bin und es jetzt nicht mehr tun würde. Schon komisch, wie schnell man sich doch verändert.

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde solche Jacken & Sneakers nur tragen, wenn ich das Geld hätte :D Die Nike-Jacke finde ich vor allem sehr toll...

    AntwortenLöschen
  5. mhm, ja sieht wirklich ein bisschen trashig aus (was ja nichts negatives bedeutet) und eben etwas teeniemäßig. aber nur weil man sich so kleidet wie du es jetzt eher tust ist man ja nicht "ruhiger" gekleidet... nur eben anderes, anderes auf eine andere art. wie dem auch sei.
    die sneacker sind toll. aber mir sind solche schuhe immer viel zu teuer...

    *LIONMANE

    AntwortenLöschen
  6. Hab die selbe Gürtelschnalle! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacken sind schon ziemlich toll, nur würd ich das geistige Altzer nicht auf den Kleidungsstil denunzieren. Ist mehr ein Zeichen der Individualität! ;)

    AntwortenLöschen

x.