Donnerstag, 11. März 2010

 It can work for you.


Two Door Cinema Club laufen mit ihrem Debutalbum "Tourist History" bei mir momentan rauf & runter. Durch die ersten Bandbestätigungen des diesjährigen Melt Festivals, bin ich erst richtig auf das junge Trio aus Nordirland aufmerksam geworden. Beim obligatorischen reinhören, stellte ich dann fest, dass ich das ein oder andere Lied der Jungs bereits aus meinem Lieblingsclub kenne. Musik, die Laune macht & durch die ich mir den Sommer noch intensiver ersehne.

Ich werde mich jetzt mit meiner musikalischen Neuentdeckung im Ohr auf zu Sandra machen & wir werden uns den heutigen Abend mit lauter Mädchengesprächen & Germany's next Topmodel versüßen!



Kommentare:

  1. ahhhh bei mir läuft das album auch jeden tag gefühlte 80 mal :)
    die band ist so super.
    vorallem something good can work!
    super!

    AntwortenLöschen
  2. das lied ist soo gut, hörs auch schon so lange. macht so gute laune, genau richtig bei dem kack wetter :D

    AntwortenLöschen
  3. ich sehe sie im april in kölle. dann werde ich direkt berichten, was sie live drauf haben!!

    AntwortenLöschen
  4. arg. das lied ist echt toll, hör ich zum ersten mal - danke lari! :P

    AntwortenLöschen
  5. Toller Song, schon einige Male bei Motor.fm gehört. Schon an den ersten Tönen sofort zu erkennen, was ich als sehr positiv empfinde. Und jetzt kenne ich sogar die Gesichter zu dem Sound.. oha ;D

    AntwortenLöschen
  6. danke für den tipp! der song ist großartig und macht lust auf frühling. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ha...da geh ich an den PC um ein Lied zu googlen, das gestern auf 1Live...welches wohl ;)

    Guter Musikgeschmack.

    mFG,
    Jonas

    AntwortenLöschen

x.