Samstag, 22. Januar 2011

 MBFW A/W 2011: Perret Schaad.





MBFW

Die beiden jungen Designerinnen Johanna Perret und Tutia Schaad haben das Modedesign-Handwerk an der Kunsthochschule Berlin Weißensee gelernt. Bereits zum dritten Mal zeigten sie ihre Kollektion auf der Berliner Modewoche und jedes Mal ist die positive Resonanz unglaublich groß. Noch immer assoziiere ich die Designs von Perret Schaad mit der H&M-Tochter COS. was für mich nur ein Pluspunkt ist.

In ihrer A/W 2011 Kollektion reicht die Farbpalette der Outfits von Khaki, über Rot und Blau bis hin zu gedeckten Tönen wie Grau, Schwarz, Beige und Nude. Die edlen Stoffe wurden wie bei jeder Kollektion mit Bedacht ausgewählt und man sieht ihnen die hochwertige Verarbeitung an. Besonders angetan haben es mir die Blusen. Ob mit hochgeschlossenem Kragen oder mit Rundhalsausschnitt. Ein echter Hingucker sind auch die Heels, die mit groben Socken kombiniert werden. Wenn man es richtig macht, kann es durchaus gut aussehen, wie Perret Schaad uns beweisen.





Kommentare:

  1. Normalerweise finde ich so Designer/Laufsteg Einträge nicht so interessant, aber da eine der beiden die Cousine einer meiner besten Freunde ist (wie ich gestern erfahren habe), ist dieser eine Ausnahme! Da ist es natürlich noch toller, da dieser so gut geschrieben ist ♥

    AntwortenLöschen
  2. Man kann gar nicht genug davon kriegen *.*

    AntwortenLöschen

x.