Donnerstag, 22. September 2011

 One more Shot.


via Factory Girls

Als mir die nietensetzten Boots von Chloé vor ewiger Zeit zum ersten Mal auf diversen Blogs ins Auge sprangen, war ich sofort verliebt. Perfektere Ankleboots waren mir zuvor noch nie begegnet. Aber für mich stand fest, dass zumindest die Originalboots von Chloé ein immer unerfüllter Traum bleiben werden. Der Schuh-Onlineshop Sarenza hat mir aber eine ganz wunderbare Alternative zu den obigen Boots angeboten. Das Modell "Lalia" von Georgia Rose besitzt zwar weniger Nieten, die zudem auch noch Silber sind, ist damit aber auch wesentlich alltagstauglicher. Vor allem, wenn man in einer eher kleineren Großstadt wie Münster wohnt. Vor allem jetzt im Herbst bewährt sich der Lederschuh mit Gummisohle und ist obendrein auch noch tierisch bequem. Endlich mal wieder ein flaches Paar Schuhe, das mich von Anfang an überzeugt hat!





Kommentare:

  1. sehr schön! (:

    liebste grüße
    skadiida.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir war es damals schon Liebe auf den ersten Blick. Ich habe mir damals sogar extra ein ähnliches Modell aus Schweden mitbringen lassen :-D

    AntwortenLöschen
  3. hihi die sind toll, hab ähnliche von sacha. sehr sehr guter kauf!

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich doch glatt ein wenig neidisch!

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen richtig klasse aus. Weißt du schon, zu was du sie trägst?

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum die Schuhe. Deine Alternative ist auch sehr reizend.

    AntwortenLöschen

x.