Donnerstag, 13. Dezember 2012

 It just takes Time.

| Mütze: Topshop | Parka: Vintage | Uhr: Casio | Shirt: H&M Men | Hose: Cheap Monday | Schuhe: New Balance |

Früher war ich ein waschechtes Sneakermädchen. Durch und durch. Mir kam selten was anderes als Chucks, Vans, Nikes oder DCs an die Füße. Mit der Zeit bin ich erwachsener geworden und das erkennt man wohl auch an meinem Schuhwerk. Die quietschbunten und fetten Skateschuhe sind auf den Dachboden verbannt (obwohl die eigentlich echt cool sind) und meine Schuhsammlung wird mehr als eindeutig von schwarzen Schuhen dominiert. Zudem haben sich auch jede Menge Wedges und Plateauschuhe dazwischen gemogelt. 

Mein Schuhrepertoire und ich heißen ab heute aber zur Abwechslung mal wieder ein Paar Sneaker willkommen. Für mich das schönste Modell von New Balance, das es zurzeit gibt. Okay, die bordeauxfarbenen sind auch äußerst schick, aber da ich mich schon mit dem Kombinieren von braunen Schuhen schwer tue, passen diese Schätze in schwarz/grau ganz wunderbar zu mir. Und vielleicht helfen sie mir ja tatsächlich meine (neue) Balance zu finden.





Kommentare:

  1. Das kenn ich sehr gut, aber ich würde dennoch jederzeit sneaker vorziehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. oh doch!

      btw: was für ein überflüssiger kommentar...

      Löschen
  3. wundervolle bilderchens! und sind das deine tollen sessel? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa! die, für die ich eigentlich viel zu viel geld ausgegeben habe; aber sie sind so hübsch :3

      Löschen
  4. oh die sind ja wirklich schön, ich war immer gegen new balance, aber diese "farbkombi" überzeugt mich dann doch!

    AntwortenLöschen
  5. Ich find die Sessel sind der Wahnsinn. Wo bekommt man den so was?

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos!
    Und der Sessel ist echt megacool:D

    Liebe Grüße, Laura

    laura-boring-sundays.blogspot.de

    AntwortenLöschen

x.