Samstag, 14. September 2013

 We love.


 via Desigual

Wir alle müssen so langsam einsehen, dass sich der Sommer dem Ende neigt und die Tage nicht nur kürzer, sondern auch kälter werden. Aber beschweren kann sich in diesem Jahr wirklich niemand: Wir hatten Sonne und Sonnenbrand en masse und konnten Temperaturen jenseits der 35 Grad beobachten. Und das inmitten von Deutschland. Urlaub vor der Haustür war gar kein Problem und so konnte man sich das Geld für Mallorca und co. sparen und sich die Sonne am heimischen Hafen und Kanal auf den Bauch scheinen lassen. Auch wenn ich dem Jahrhundertsommer sicher noch das ein oder andere Mal hinterhertrauern werde, bin ich momentan ziemlich froh, dass ich nicht mehr bei der kleinsten Bewegung in Schweiß ausbreche und freue mich vor allem auf die Mode während der kühleren Jahreszeiten.

Da kommt die neue AW13 Kollektion "We love" von Desigual doch gerade recht. Die Kollektion ist eine echte Liebeserklärung und gleichzeitig Hommage an die gegenwärtigen und zukünftigen Kunden des spanischen Labels. Hand in Hand möchte Desigual ohne Vorurteile und frei nach dem Motto "La Vida es Chula" leben - einer universellen Boschaft, die sich an jeden von uns richtet. Das Konzept wird dabei von den Begriffen Sex, Fun & Love geprägt und zeitgleich in diese drei Kategorien unterteilt: In Sex werden elegante Night-Looks präsentiert, die ein raffiniertes Spiel mit Mustern aufweisen. Elemente wie Spitze, Pailetten und taillierte Tube-Schnitte stehen hier im Fokus. Die Linie Fun hingegen ist die DNA von Desigual in ihrer reinsten Form. Bei den Galactic-Modellen wurde mit Kugeldesigns der etwas schlichteren Art gearbeitet, sodass sie auch im Alltag getragen werden können. Daneben gibt es auch die Galactic-Originalmodelle, deren Design ebenfalls auf diesen Kugeln basiert und die die großen Hits der Vergangenheit aufgreifen. In Love begrüßt das Label Tendenzen des Street Casual und Folk. In erster Linie sind hier Parkas im Military-Stil zu finden, die ganz dem Desigual-Look angepasst wurden. Zudem gibt es Jacken aus Trikot mit dem taillenlangen Schnitt des Modells Perfecto. Vorherrschende Farbtöne sind Khaki und Nude und da ein gekonnter Materialmix natürlich nicht fehlen darf, sind viele Einsätze zu sehen.

Falls das zu viele Informationen auf einmal waren, könnt ihr euch einfach das hübsche Video zu Gemüte führen, das wirklich Bände spricht. Wenn ihr mögt, könnt ihr aber auch direkt hier vorbeischauen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

x.