Montag, 19. Januar 2009

 Ash Stymest.


Dieser junge Herr ist uns allen spätestens seit dem Editorial "Ashes" des Zoo Magazines #21 08/09 bekannt. Ash Stymest wurde 1991 in England geboren & gehört ebenso wie Josh Beech, Cole Mohr & Luke Worrell zu den männlichen It-Models.

Ich mag Models, wie die genannten, sehr gerne. Allgemein mag ich dieses "Bad-Boy-Image". Sprich Tattoos, Piercings, Iros, Rauchen etc. Auch wenn das alles natürlich sehr oberflächlich ist. Was ich mich aber immer öfter frage ist, ob weibliche Models, Körperschmuck in diesem Ausmaß überhaupt tragen dürfen. Die ganzen Models wie Kate Moss, Lara Stone, Natalia Vodianova etc. haben wenn überhaupt mal ein kleines Tattoo, was kaum zu sehen ist. Aber auf dem Laufsteg habe ich noch nie ein weibliches Model, mit tätowierten Armen, für namenhafte Designer laufen sehen.

Warum ist die Modewelt in dieser Hinsicht wohl so?



***



Kommentare:

  1. den typ da mag ich irgendwie nicht^^
    ich denke wenn ein model z.B. für chanel ein haute-couture kleid präsentieren soll,eventuell noch mit rückenausschnitt etc., wäre ein tattoo da doch nur störend und würde die ästhetik beeinflussen.ich find das gut,dass models diesen körperschmuck nicht tragen dürfen!

    AntwortenLöschen
  2. bei antm ist sogar mal eine sehr tätowierte junge dame in die top 30 gekommen und ich fands tragisch, dass sie rausgeflogen ist, vermutlich sind tätowierte damen im klassischen sinne nicht wandelbar genug who knows!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ne gute Frage...ich kann dir keine Antwort geben...

    AntwortenLöschen
  4. Viele Frauen stehen auf Bad Bos. Männer aber nich so sehr auf "Bad Girls". Lieber blond und blauäugig. Meine Theorie. :)

    AntwortenLöschen
  5. der typ is super cool. nur leider etwas jung :D
    ich denk auch dass so riesige tätowierungen an frauen bei solchen haute-couture shows doch um einiges mehr stören würden als bei den männern. na gut, ich werd eh kein model und darf mich daher glücklicherweise zustechen lassen x)

    AntwortenLöschen
  6. weil doch die mehrheit immernoch was gegen tattoos/piercing etc. hat.
    das kriege ich doch selbst immer wieder zu spüren, wenn ich z.b. bei meiner oma bin.

    AntwortenLöschen
  7. auf den ersten bildern dachte ich erst das wär ein mädchen:D

    AntwortenLöschen
  8. Der ist echt niedlich! Aber passt eben nicht zu Chanel etc...
    =)

    AntwortenLöschen
  9. Freja Beha hat relativ viele Tattoos und Lara Stone hat auch verhältnismäßig viele Piercings, aber natürlich nicht in diesem Ausmaß. Meiner Meinung nach ist es eben lieber gesehen, wenn Frauen "reine Geschöpfe" darstellen. War doch schon immer so, dass Mädchen brav sein mussten und die Jungs die Satansbraten waren ;)

    AntwortenLöschen
  10. Der typ ist einfach nur affen-hammer-geil!!!!!!! *g*

    AntwortenLöschen
  11. ich weiß nicht was ihr habt bad-boys sind echt cool und der eine ash symest mit seinen tatoos find ich echt cool und die anderen auch ;D
    aber bei weiblichen models find ich die sollten keine tatoos tragen sieht nicht gut aus ;)

    AntwortenLöschen
  12. wooow *_____* der ist ja mal hamma!

    AntwortenLöschen
  13. ich bin ein großer Fan von Ash Stymest! hab ihn letzes jahr irgndwo entdeckt gehabt und ich finde er hat nen sehr tollen Ausdruck auf seinen Fotos. Was ich zb von Josh Beech nich sagen kann.

    Hier kam öfters auf dass Ash nich zu Chanel passt. Ich finde eben genau diesen "Stilbruch" toll, dass ein Skater mit Tattoos Chanel trägt.
    Ash ist für mich einfach perfekt unperfekt!

    (ps. er is der Einzige der auf dem Laufsteg rauchen darf :D )

    AntwortenLöschen
  14. freja beha erichsen hat tatoos :)

    AntwortenLöschen
  15. wow, er ist & bleibt einfach der beste... *_*

    AntwortenLöschen
  16. ich finde er ist eh der beste von allen jungen die modeln!
    ash stymest hat was besonderes

    AntwortenLöschen

x.