Freitag, 22. Mai 2009

 Labelwatch: Odeur.





via Odeur

Heute möchte ich mal eine S/S Kollektion für das männliche Geschlecht vorstellen. Durch das Indie Magazine wurde ich auf das schwedische Label Odeur aufmerksam. Ganz besonders hat es mir das Kapuzenshirt von Bild Nr. 1 angetan. Ich steh auf große Kapuzen! Allgemein sind die Stücke der Designer Petter Hollström (Gründer des Labels) & Anna Lindström meist ein wenig athletisch angehaucht, gerne oversized & recht minimalistisch gehalten. Bestellen könnt ihr Odeur beispielsweise hier.

& wo wir gerade auf Kapuzen zu sprechen kommen...die bezaubernde Wox von TheFuckingFucks trägt hier so ein hübsches "Schalmützendingens". Ich weiß zwar, dass es von Pieces (Vero Moda) ist, aber bei unserem Vero Moda gibt es das gute Stück nicht mehr (wahrscheinlich auch weil es eher ein Teil für die kühleren Jahreszeiten ist). Weiß denn zufällig jemand von euch, wo ich sowas jetzt noch herbekommen könnte?



***



Kommentare:

  1. nee, der weiß da nix von.
    also. irgendwie doch. aber er geht nicht drauf. weil er weiß, dass ich das einfach mal brauche, um meine gedanken zu ordnen und alles rauszulassen. jetzt war zB grad ein freund hier, mit dem ich geredet hab kurz, und da seh ich das schon wieder anders.

    und daniel hab ich das gesagt auch mit gestern..
    :D

    AntwortenLöschen
  2. ich habs gefühl, dass dieser baggy style wieder kommt:D

    AntwortenLöschen
  3. also. ja. klar. aber das meiste, was ich von uns hier erzähle, das weiß er auch so.
    ich bin ja ein mensch, der ungern lügt. und oft viel zu weit die klappe aufmacht.
    früher hat ich ja ein pw, nameskürzel alles. und dann hat myblog mich angekotzt. hier noch mal neu angefangen.

    gut, dass ich viele sachen im nachhinein nicht so meine, wie ich es gesagt hab.

    das einzige, was er nicht weiß, ist, wie krass das zB mit bim war. ich hab da angst vor. und ich hab angst davor, mir einzugestehen, was ich für gefühle für den hatte. oh. und ich hab dem nicht erzählt, wie oft julian und ich im april einfach nur zusammen rumgegammelt haben.

    uuund ach jaa. ist ja auch mein normaler blog. so was wir einen modeblog will auch an sich gar nicht haben. da find ich auch nur die wenigsten schön. deinen zum beispiel. (:

    AntwortenLöschen
  4. jetzt hab ich was vergessen:

    bsit du vielleicht auch bei den eight legs im amp? :)

    AntwortenLöschen
  5. danke, danke, danke..... endlich mal was für Männer!!!
    auf www.grandpa.se war ich gerade schon!

    toller Blog - solche Beiträge brauch man mehr im Blogger - Dschungel.

    so das war jetzt auch genug mit schleimen ; )

    AntwortenLöschen

x.