Sonntag, 18. Oktober 2009

 Neu im Regal.


via About Seniors

Chocolat...ein kleiner Biss genügt
"Ein verschlafenes Städtchen in Frankreich im Jahr 1959. Der ewig gleiche Alltag wird nur durch den unerwarteten Einzug der geheimnisvollen schönen, jungen Vianne & ihrer Tochter in die Stadt unterbrochen. Vianne eröffmet eine Chocolaterie - & das auch noch mitten in der Fastenzeit. Ein wahrlich sinnliches Vergnügen beginnt: Trotz anfänglicher Skepsis können sich die Dorfbewohner der verführerischen Wirkung der süßen Köstlichkeiten nicht entziehen. Diese Wirkung reizt vor allem den selbsternannten Sittenwächter der Stadt, Bürgermeister Comte de Reynaud, der seinen Einfluss durch Vianne geschwächt sieht. Er beginnt, gegen sie zu intrigieren. Doch am Ende zählt nur Eines: Die pure Lust am Leben!"


via Movies Media

Miss Potter
"London Anfang des 20. Jahrhunderts. Beatrix Potter (Renée Zellweger) lebt immer noch in ihrem Elternhaus. Die leidenschaftliche Malerin & Autorin versucht schon seit langem, ihre Werke zu veröffentlichen, doch darüber hinaus vergisst sie zu leben. Sie hatte noch nie einen Freund, geschweige denn, dass sie eine Heirat in Aussicht hätte. Dies ändert sich allerdings, als der Verleger Norman Warne sich erst für ihre Bücher, dann für sie selbst interessiert. Er scheint die große Liebe für Beatrix zu sein, doch ihre vornehme Familie findet die Liason leider nicht standesgemäß..."

Wenn das nicht mal zwei echt Mädchenfilme sind! Ich habe diese beiden von meinem Freund vermacht bekommen & freue mich schon, sie mir anzusehen. In den Semesterferien sollte ich auf jeden Fall die Zeit dazu finden. Kennt jemand von euch diese Filme bereits & kann Kritik dazu äußern?



***



Kommentare:

  1. oh zu chocolate habe ich mir gerade heute morgen das buch gekauft.. ein wunderschöner film. aber dir ist ein kleiner fehler unterlaufen. Comte De Reynaud wird von Alfred Molina gespielt, Johnny Depp spielt den Zigeuner Roux.
    Miss Potter habe ich noch nie gesehen, aber ich denke nach deiner Filmgeschreibung muss ich das mal tun. ich liebe diese filme die im 19./20.Jahrhundert spielen.

    AntwortenLöschen
  2. Ohja! Chocolat ist ganz, ganz wundervoll! Du solltest ihn aber nicht ansehen, ohne Schokolade neben dir liegen zu haben - Heißhunger ist garantiert!

    AntwortenLöschen
  3. Chocolat ist wirklich ein toller Film, Miss POtter wollte ich schon soo lange mal sehen!!

    AntwortenLöschen
  4. chocolat haben wir auch im regal stehen, ich liebe diesen film & johnny depp sieht da so gut aus wie in keinem anderen film! <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Chocolat. Der Film ist echt toll :) Wunderbar bezaubernd und wie Jenna schon gesagt hat, nicht zu genießen ohne Schoki !

    AntwortenLöschen
  6. chocolat ist toll, allerdings verbinde ich damit auch eine reihe emotionaler erinnerungen, die meine kritikfähigkeit etwas einschränken (;

    AntwortenLöschen
  7. Chocolat is wirklich ein total toller Film. Die Musik und die Art wie sie die Schokolade machen omg das is alles so romantisch und macht richtig lust auf verrückte schokoladensorten mit pfeffer und chilli. Also vorher dringend eindecken sonst wirds ganz schlimm. ;)
    XOXO

    AntwortenLöschen
  8. chocolat hab ich auf dvd und er ist wundervoll!
    also irgendwie was ganz besonderes, kein 0-8-15 film in dem es eh immer um das gleiche geht, sondern was total anderes! :))
    den anderen kenn ich aber nicht.

    AntwortenLöschen
  9. Chocolat ist auch einer meiner Lieblingsfilme - Nicht nur, weil ich Johnny Depp vergöttere :D

    AntwortenLöschen
  10. Hey, da ich deinen Blog total gern hab, hab ich dir den "Kreativ Award" verliehen ;)
    http://zuckerpueppi.blogspot.com/2009/10/der-kreativ-award-3.html

    AntwortenLöschen
  11. Die Filme sind beide sehr toll! Da hat dir dein Freund etwas Gutes vermacht! Viel Spaß dabei!
    Aber wieso hast du jetzt Semesterferien? Die Uni hat doch gerade erst wieder angefangen.

    AntwortenLöschen
  12. chocolat, ein genialer film! wir haben den film als theater stück umgeschriben und aufgeführt..
    war auch ein grosser erfolg! :)

    AntwortenLöschen
  13. Chocolat ist ein wunderbarer Film!

    AntwortenLöschen
  14. Miss Potter kenne ich noch nicht. Werde ich mir aber bestimmt ansehen. Bei Chocolat fand ich den Film sogar besser als die Buchvorlage.

    AntwortenLöschen
  15. beides tolle filme, beide in meiner dvd-sammlung.

    AntwortenLöschen
  16. victoria: haha! ja, das stimmt. aber ich studiere in enschede (nl) & da haben wir jetzt eben eine woche semesterferien :]

    AntwortenLöschen
  17. ah, miss potter. dein eintrag erinnert mich jetzt quasi wieder daran, dass ich den film umbedingt gucken wollte!

    AntwortenLöschen
  18. ohja chocolate.verweilt auch in meinem dvd regal.unglaublich schön!!den anderen kenn ich garnicht.hört sich aber toll an!

    AntwortenLöschen
  19. ich habe cocholat gesehen und gelesen.das buch ist besser,aber der film ist trotzdem ganz zauberhaft.

    AntwortenLöschen
  20. Ich kenne "Chocolat" und der Film ist richtig richtig toll. Ich habe ihn bereits dreimal gesehen (auch zusammen mit meiner Mama :) ) und ich würde ihn jederzeit wieder anschaun.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

x.