Freitag, 2. Juli 2010

 Pflanzenbringer.

Lassen wir den ganzen Modezirkus für diesen Post einmal Modezirkus sein. Es gibt schließlich auch noch andere schöne Dinge auf der Welt, wie z.B. Blumen und Pflanzen (oh ja!). Heutzutage kann man ja eigentlich alles über das Internet bestellen und so natürlich auch all die wunderbaren Geschöpfe, die die gute Flora zu bieten hat. Pflanzenbringer.de ist da eine willkommene Methode sich die Pflänzchen nach Hause liefern zu lassen. Aber nicht allein Pflanzen sind im Angebot zu finden, sondern auch Kräuter, Gemüse, Pflanzgefäße, Zubehör, Balkon-Sets und Besonderes, wie stylishe LED Outdoor Leuchten. Bereits nach wenigen Tagen erreichten mich eine Haworthia pentagona, die Studentenpflanze (Sansevieria Friends) und eine Guzmania in rot, welche nun die Fensterbank unserer WG-Küche zieren und das Chaos etwas wohnlicher gestalten. Me likey!



Kommentare:

  1. ehrlich, danke für diesen tipp, sowas suche ich schon seit ungefähr 800 lichtjahren! thanks! danke! merci!

    AntwortenLöschen
  2. kanntest du den Jungen,der sich in Borghorst vor dem Zug geschmissen hat`?

    AntwortenLöschen
  3. Anonym: Nein, ich denke nicht, dass ich ihn kannte.

    Ich habe glücklicherweise von gestern auf heute in Burgsteinfurt geschlafen und saß so noch nicht in dem Zug, als das scheinbar gewollte Unglück passierte. Ich wunderte mich nur, warum er viel später kam.

    AntwortenLöschen

x.