Mittwoch, 20. April 2011

 Back to the Future.






via Irina Werning

Die in Buenos Aires geborene Fotografin Irina Werning, beeindruckte mich vor allem mit ihrem Projekt "Back to the Future". Die Idee ist ebenso simpel wie grandios. Man schnappe sich eine analoge Kamera und stellt Fotos aus seiner Vergangenheit nach. Ob aus Kindheit oder Jugend, bei der Einschulung oder beim ersten Strandurlaub - hauptsache das Bild ist möglichst originalgetreu. Von der Mimik bis hin zu den Klamotten und der Location wurde von Irina Werning und ihren "Models" alles bis ins kleinste Detail inszeniert. Und das wirklich mehr als gelungen! Für Juni 2011 ist ein weiterer Teil von "Back to the Future" geplant, von dem ich euch natürlich auch eine kleine Auswahl an Bildern präsentieren werde. Alle Bilder vom ersten Teil gibt es hier zu sehen.



Kommentare:

  1. die Bilder sind echt genial :) find ich irgendwie ne voll süße idee

    AntwortenLöschen
  2. kannte ich schon und ich finds sooo geil !

    AntwortenLöschen
  3. das ist wirklich total cool und kannte ich vorher noch nicht ;)

    http://31-85.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich kannte das auch schon & finde die Idee genial & würde das auch gerne mal nachstellen, haha.

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich kannte die Idee schon, aber ich finde sie jedes Mal wieder unglaublich genial. :)
    Ich meine, da muss man doch erst einmal drauf kommen!

    AntwortenLöschen
  6. wow das gefällt mir wirklich sehr gut :)

    http://faithinsth.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist ja mal wirklich genial. Richtig gut nachgemacht.
    http://fullofdistantdreams.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

x.