Donnerstag, 26. Mai 2011

 Fashion Week Polen: "Theo, wir fahr'n nach Lodz".



Ich muss gestehen, dass mir nicht bewusst war, dass es auch in unserem hübschen Nachbarland Polen eine Fashion Week oder auch Tydzień mody (wie die Polen zu sagen pflegen) gibt. Gedanken darüber habe ich mir allerdings auch nie wirklich gemacht. Anfang Mai fand in Lodz jedoch zum vierten Mal die polnische Fashion Week statt und Designer wie Monika Blazusiak, Moldoror, Paulina Plizga, und Hector & Karger präsentierten dem Publikum teils tragbare und teils eher fragwürdige Mode. Wie auf jeder Fashion Week eben.


via Vicestyle

Der Veranstalter Jacek Ktakist ist sehr bemüht, die Fashion Week in Polen zu DEM Ereignis Osteuropas zu machen. Wie auch in anderen Ländern, sollen die Modewochen nicht mehr nur die kommenden Trends aufzeigen, sondern auch unterhalten. So gibt es auch im siebtgrößten Land Europas ein buntes Rahmenprogramm in Bezug auf Mode und Lifestyle. Die Karten für die Shows sind wie Konzertkarten zu bekommen (werden bei eBay sicherlich auch für horrende Preise verscherbelt) und somit nicht mehr nur dem Fachpublikum vorbehalten. Dennoch sollten bei jeder Fashion Week ein paar Einkäufer, (ernstzunehmende) Journalisten und Promis, die sich den Spaß leisten können, in der Front Row sitzen - wofür ist das ganze Theater sonst gut?!


Vicky Leandros - Theo, wir fahr'n nach Lodz




Kommentare:

  1. Interessanter Eintrag. Wusste auch nicht das es eine Fashionweek in Polen gibt! :)

    AntwortenLöschen
  2. wusste ich auch nich. aber n bissl gruselig ist es schon oder?
    liebe grüße
    http://www.bongtong-blog-berlin.de

    AntwortenLöschen

x.