Donnerstag, 1. Dezember 2011

 Watch and listen: Dum Dum Girls.


Die Dum Dum Girls sind eine vierköpfige Band aus Kalifornien, die 2008 beschloss gemeinsam Musik zu machen. Künstler wie The Ronettes, Ramones, The Jesus and Mary Chain, Patti Smith und Mazzy Star gehören zu ihren größten Einflüssen. Frontfrau Dee Dee bewundert vor allem Musikerinnen wie Billie Holiday, Nico und Courtney Love. Da ich mich immer sehr schwer damit tue, Musikstile zu beschreiben bzw. Bands in Schubladen zu packen, lasse ich es an dieser Stelle auch lieber sein. Hört am besten einfach selbst rein und macht euch euer eigenes Bild.


Etwas ausführlicher möchte ich allerdings auf den modischen Stil der Dum Dum Girls eingehen. Diesen finde ich persönlich nämlich genauso inspirierend und großartig wie ihre Musik. Die vier Kalifornierinnen kleiden sich vornehmlich in Schwarz und wie treue Leser meines Blogs wissen, zählt diese eigentliche Nicht-Farbe zu meinen All-Time Favourites; zeitlos und elegant. Samt und Spitze sind aus dem Kleidungsrepertoire der Dum Dum Girls gar nicht wegzudenken. Auch scheinen Vintagestücke einen Großteil des Kleiderschranks auszumachen. Tolle Kleider mit betonten Schultern und schicke Schuhe aus älteren Zeiten, die allesamt sicher einige Geschichten zu erzählen hätten, wenn sie sprechen könnten. Alles in Schwarz versteht sich. Hosen sieht man an den vier Mädels eher selten. Aber dennoch mangelt es auch der Vielfalt der Beinkleidung an nichts. Normale schwarze Strumpfhosen, Spitzenstrumpfhosen, Strumpfhosen mit Punkten oder mit Längsstreifen. Für letztere ist allen voran Frontfrau Dee Dee bekannt. Ich habe mir bei Asos vor einigen Wochen ebenfalls Strumpfhosen mit Längsstreifen bestellt. Meine "Dee Dee-Gedächtnisstrumpfhosen" sozusagen. Gerne tragen die Mädels auch Lederjacken im klassischen Bikerstil, welche einen schönen Kontrast zu dem sonst sehr weiblichen Stil darstellen. Rote Lippen und dunkel geschminkte Augen zählen ebenfalls zu den Markenzeichen der Dum Dum Girls.


Ich kann nur nochmal betonen, dass die vier Mädels für mich in jeder Hinsicht inspirierend sind. Gerne würde ich sie auch mal live erleben dürfen. Dieses Jahr gaben sie leider nur zwei exklusive Konzerte in Deutschland, aber vielleicht haben wir ja kommendes Jahr wieder Glück und die Dum Dum Girls geben sich nochmals die Ehre hier bei uns, in good old Germany.




Kommentare:

  1. oh ja, ich liebe sie auch. musik- sowie kleidungstechnisch :) dein bericht über die vier ist wirklich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. cool girls, gonna watch dem deep

    www.dommas.com.br (brazilian blog)

    AntwortenLöschen

x.